Siehe, deine Mutter (Mark Miravalle)

8,90 

Die Hauptwahrheiten über Maria sind in vier marianischen Dogmen ausgesagt. Diese werden vom Autor in gut lesbarer Sprache ausführlich begründet. Maria ist die geistige Mutter der Welt. Darüber hinaus aber wird dem Leser Maria als ganz persönliche Mutter nahe gebracht. Eine Mutter wird nicht müde, ihre Kinder zu ermahnen und zu leiten. So nimmt auch Maria diese mütterlichen Funktionen wahr. Dies kommt vor allem in den marianischen Erscheinungen zum Ausdruck. Kirchlich anerkannte Privatoffenbarungen wie Lourdes, Fatima und Amsterdam werden in den historischen Kontext gestellt und rütteln neu auf.
Warum aber überhaupt ein Buch über Maria? Ist sie so wichtig? Eine Dame saß einmal im Flugzeug neben Mutter Teresa von Kalkutta. Zu ihr sagte sie, dass sie sie wegen ihrer Nächstenliebe zu den Armen sehr bewundere, aber sie verstehe ihre Hingabe an Maria nicht. Mutter Teresa antwortete mit ihrem gewohnten strahlenden Lächeln: “Meine Liebe, es ist ganz einfach. Ohne Maria kein Jesus.”
Dr. Mark Miravalle ist Ehemann, Vater von acht Kindern sowie ständiger Diakon. Er hat an der Päpstlichen Universität St. Thomas von Aquin in Rom promoviert und lehrt seit 1986 an der Franciscan University of Steubenville (USA). Er ist Präsident der internationalen katholischen Bewegung “Vox Populi Mariae Mediatrici”.
Dr. Miravalle ist bekannt für seine internationalen Vorträge in Mariologie. Er hat auf mehreren Bischofskonferenzen, darunter auch auf den von Süd-Indien, Nigeria, Venezuela und Costa Rica Vor­träge gehalten. Darüber hinaus berät er die katholische Kirche im Rah­men von Voruntersuchungen bei Erscheinungen.
Des Weiteren spricht er regelmäßig in EWTN und Fox News und produziert auch eine zweiwöchentliche TV-Show für www.airmaria.com.

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 9783903028340 Kategorie:

Beschreibung

Die Hauptwahrheiten über Maria sind in vier marianischen Dogmen ausgesagt. Diese werden vom Autor in gut lesbarer Sprache ausführlich begründet. Maria ist die geistige Mutter der Welt. Darüber hinaus aber wird dem Leser Maria als ganz persönliche Mutter nahe gebracht. Eine Mutter wird nicht müde, ihre Kinder zu ermahnen und zu leiten. So nimmt auch Maria diese mütterlichen Funktionen wahr. Dies kommt vor allem in den marianischen Erscheinungen zum Ausdruck. Kirchlich anerkannte Privatoffenbarungen wie Lourdes, Fatima und Amsterdam werden in den historischen Kontext gestellt und rütteln neu auf.
Warum aber überhaupt ein Buch über Maria? Ist sie so wichtig? Eine Dame saß einmal im Flugzeug neben Mutter Teresa von Kalkutta. Zu ihr sagte sie, dass sie sie wegen ihrer Nächstenliebe zu den Armen sehr bewundere, aber sie verstehe ihre Hingabe an Maria nicht. Mutter Teresa antwortete mit ihrem gewohnten strahlenden Lächeln: “Meine Liebe, es ist ganz einfach. Ohne Maria kein Jesus.”
Dr. Mark Miravalle ist Ehemann, Vater von acht Kindern sowie ständiger Diakon. Er hat an der Päpstlichen Universität St. Thomas von Aquin in Rom promoviert und lehrt seit 1986 an der Franciscan University of Steubenville (USA). Er ist Präsident der internationalen katholischen Bewegung “Vox Populi Mariae Mediatrici”.
Dr. Miravalle ist bekannt für seine internationalen Vorträge in Mariologie. Er hat auf mehreren Bischofskonferenzen, darunter auch auf den von Süd-Indien, Nigeria, Venezuela und Costa Rica Vor­träge gehalten. Darüber hinaus berät er die katholische Kirche im Rah­men von Voruntersuchungen bei Erscheinungen.
Des Weiteren spricht er regelmäßig in EWTN und Fox News und produziert auch eine zweiwöchentliche TV-Show für www.airmaria.com.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 150 g
Autor

Mark Miravalle

Verlag

dip3 Verlag

Seiten

138

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.